‹Halloween›

Genre: Musical

Autor: Martin Genahl, Text & Musik

Jahr: 1998

Aufführungsorte: Korneuburg, Langenzersdorf, Stockerau

Semiprofessionelle Aufführungsserie in Zusammenarbeit mit der Theatergruppe „Direkt“

presse

Synopsis: Hexen, Vampire, Untote und andere seltsame Gestalten, sowie ein äußerst mysteriöser Gastgeber bilden das Szenario für ein Halloweenfest der besonderen Art.

Der Gastgeber, der just an Halloween gestorben ist, ist durch diesen makaberen Todestag in der Lage, einmal im Jahr aus dem Reich der Toten zurückzukehren und ein Fest für alle, die in seinem Leben eine wichtige Rolle spielten – Freunde wie Feinde – zu geben.

Am ersten Jahrestag seines Ablebens treffen also die unterschiedlichsten Charaktere im Haus des Gastgebers aufeinander, ein Fest erwartend und nicht ahnend, dass ihr Gastgeber, der sich zugegebenermaßen etwas seltsam verhält, eigentlich längst tot ist.

Die vielfältigen Beziehungen der Gäste zueinander, zwischenmenschliche Konflikte, Entfremdung, ungelöste Probleme aus der Vergangenheit, erfüllte und unerfüllte Liebe, Hoffnungen und Träume bestimmen das Geschehen dieses einzigartigen Halloweenfestes.

presse